Obgleich der Islam als Religion durch seine Glaubenspraxis deutlich in Erscheinung tritt, scheint in unserer Zeit bedauerlicherweise diese Praxis allgemein der inneren Dimension zu entbehren. Die Rituale werden als Bestandteile gesellschaftlicher Tradition mechanisch ausgeführt, während der Geist des Islam fast vollständig verloren scheint. Dieses Buch möchte die geistige Ausstrahlungskraft islamischen Gottesdienstes beleuchten und diese dem Leser anhand von Berichten aus dem Leben der Propheten, ihrer Gefährten und der Gottesfreunde nahe bringen. Insbesondere finden sich darin eine Vielzahl von Auszügen aus den Werken Rümi’s, Yunus Emre’s und anderer berühmter Sufis, die die Verbindung leidenschaftlicher Gottesliebe mit der äußeren, rituellen Gestalt der unterschiedlichen Formen islamischen Gottesdienstes verdeutlichen.

Book Information

ISBN978-975-6736-95-X
PublisherErkam
Date2004
LanguageGerman
READ- DOWNLOAD (PDF)